bi.f - Bauingenieur.Fortbildung

Gründerzeithäuser

Zielgruppe:

Bauingenieure/-innen, Ingenieurkonsulenten/-innen, Baumeister/-innen, Architekten/-innen, Immobilientreuhänder/-innen, Vertreter/-innen von Baufirmen und Baubehörden, Gebäudeeigentümer/-innen

Spezialseminar

Bauliche Änderung von Gründerzeithäusern - rechtliche Anforderungen und konstruktive Bewertung (Ingenieurbefund)

allgemeine Grundlagen

  • Rechtliche Grundlagen - rechtmäßiger Bestand (Konsens) und Haftung
  • Österreichische Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Gründerzeithäuser - Charakteristika - Entwicklung
  • Denkmalschutz

rechtliche Grundlagen und Anforderungen

  • Baurecht im Sinne der Baurechts-Novelle
  • Änderungen gegenüber dem Stand
  • Leitfaden zur OIB-Richtlinie 1

konstruktive Anforderungen und Bewertung

  • Planungstechnische Grundlagen
  • Kurzüberblick bauökonomische Beurteilung
  • Normgemäße Methoden zur Beurteilung von Bestandsbauten
  • Konstruktive Charakteristika
  • Prüfmethoden
  • Befundung im Rahmen von ONR 24009 und ON-B 1998-3
  • Gefahr im Verzug
  • Begutachtung
  • praktische Hinweise
  • Erdbebennachweis, am Beispiel des "Wiener Gründerzeit-Musterhauses"

Termine:

Sind in Planung. 

Praxisseminar mit Zertifikat

Konstruktive Bewertung von Gründerzeithäusern

  • Vertiefung der konstruktiven Beurteilung und Befunderstellung
  • Praxisteil

 

Termine:

Sind in Planung.

 

Abschluss:

Nach dem Besuch des Spezialseminars und des Praxisseminars kann bei positiver Absolvierung der Prüfung ein Zertifikat erlangt werden.

Kosten & Anmeldung

Spezialseminar: € 1.520,- (MwSt.-befreit)

Bonus: € 50- Rabatt auf die Buchung des nächsten Seminars

Praxisseminar: € 980,- (MwSt.-befreit)

Buchung beider Seminare mit Preisvorteil: € 2.400,- (MwSt.-befreit)

 

Anmeldung: Anmeldung und Informationen unter bif@tuwien.ac.at

 

Vortragende:

Dipl.-Ing. Peter Bauer (Werkraum Wien Ingenieure ZT GmbH),

Bmst. Ing. Walter Brusatti (Brusatti GmbH),

Dipl.-Ing. Dr. Michael Höflinger (TU Wien),

Ao.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Caroline Jäger-Klein (TU Wien),

Senatsrat Dr. Wolfgang Kirchmayer (Magistratsabteilung 64 – Baurecht),

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Andreas Kolbitsch (TU Wien),

Dipl.-Ing. Alexander Krakora (Brusatti GmbH),

Architekt Bmst. Dipl.-Ing. Roland Popp (Ziviltechniker, SV - www.popp.at),

Dipl.-Ing. Dr. Stephan Steller (Stadtbaudirektion)

Folder & Anmeldung

nächster Beginn: 2016

EmailWeitere Informationen anfordern.

Allgemeine Informationen

Frau Ramona Schneider-Lauscher

Tel: +43 1 58 801-200 10

E-Mail: Emailbif(at)tuwien.ac.at